Akustik Nachjustirung Probelokal

Aufgrund der mangelnden akustischen Transparenz in unserem Probensaal starteten wir Anfang 2022 das Projekt der Akustik Nachjustierung, um dem scharfsinnigen Gehör unseres Kapellmeisters und unserer Musikanten und Musikantinnen, gerecht zu werden.

Für dieses Vorhaben wurde die Firma Hutter – Acustix mit ins Boot geholt, welche unter tatkräftiger Unterstützung vieler freiwilliger Musikantenhände, die baulichen Maßnahmen binnen kürzester Zeit umsetzen konnte. Die akustische Verbesserung konnte dabei durch Absorber bzw. Dämpferelemente und durch zusätzliche Elemente, die zur Schalllenkung dienen, erreicht werden.

Durch diese Nachjustierung wurde das gegenseitige, akustische Wahrnehmen der Musikanten und Musikantinnen untereinander optimiert. Speziell unser Kapellmeister profitiert von der verbesserten klanglichen Wiedergabequalität, da dieser nun selektiver auf das Gespielte der einzelnen Register eingehen kann.

Zusammenfassend wurde durch das Projekt ein besseres Zusammenspiel mit wenig Kraftaufwand erzielt, was uns nun bestimmt weiterhin viel Vergnügen und Spaß beim Proben und gemeinsamen Musizieren bereiten wird.